Transberatung in Bremen

Die Transberatung berät in Bremen trans* (transgender, transsexuelle, transidente) Personen, Angehörige und Menschen, die mit den Themen Trans*Geschlechtlichkeit und Geschlechtsidentität in Berührung kommen.

Offene Beratungszeiten in Bremen

Wir bieten normalerweise in Bremen an zwei Nachmittagen im Monat offene anonyme Beratungszeiten ohne Voranmeldung an. Auf Grund der Corona-Pandemie finden die offenen Beratungszeiten im Moment nicht statt. Wir bitten, individuelle Termine zu vereinbaren.

Beratung mit Terminvereinbarung (Professionelle Peer-Beratung)

Für ausführlichere Beratungen bieten wir Beratungstermine nach Terminabsprache an. Unsere Beraterin ist zertifizierte Systemische Beraterin (DGSF). Sie hat einen eigenen Trans*Hintergrund. Mit Terminabsprache sind auch Beratungen mit Übersetzung und Co-Beratungen zusammen mit einer trans*geschlechtlichen und einer nicht trans*geschlechtlichen beratenden Person möglich (vor allem bei Beziehungsthemen).

Wie bieten auch telefonische Beratung oder Online-Beratung über Video an.

Anwaltliche Rechtsberatung

Unsere Rechtsberatung wird von einer Rechtsanwältin durchgeführt, die auf Trans*Rechte spezialisiert ist. Wir bieten Termine für Rechtsberatung nach Terminvereinbarung an. In der Regel ist bei Beratungsterminen von Ort auch unsere Peer-Beraterin anwesend.

Je nach Anliegen ist auch eine telefonische Transberatung oder eine schriftliche Beantwortung von E-Mail-Anfragen möglich.

Beratungsorte

Leider haben wir derzeit in Bremen keine eigenen Beratungsräume. Wir nutzen die Räumlichkeiten verschiedener Einrichtungen mit. Eine Beratung in barrierefreien Räumen ist möglich.

Beratung von Personen aus dem Umland

Transberatung Niedersachsen

Wir werden im Rahmen der Kampagne für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auch vom Land Niedersachsen gefördert. Daher können wir auch Personen beraten, die im Bremer Umland leben. In der niedersächsischen Weser-Ems-Region (Oldenburg, Ostfiesland, Emsland) haben wir weitere Beratungsorte. Infos hier.

Terminvereinbarung per E-Mail oder unter der Telefonnummer:

0160-5889070

beratung [a] trans-recht.de